AMP ngwa mgbakwunye na nkwado nke koodu JavaScript

Der Accelerated-Mobile-Pages (AMP) Generator zum Google-AMP Seiten erstellen, die AMP-Plugins und der AMPHTML-Tag-Generator unterstützen die Übernahme eigener JavaScripts.


Werbeanzeigen

Spezifisches JavaScript integrieren


extension

Enwere ike iji JavaScripts gị na ọdịnaya iframe naanị na ibe AMP n'okpuru ụfọdụ ọnọdụ.

Eigener JavaScript-Code lässt sich in AMPHTML nur laden, wenn dieser über einen Iframe eingefügt wird.

Okpokolo agba na AMPHflix (site na 'amp-iframe') nakweere ọdịnaya nke nwere njikọ HTTPS ezoro ezo.

Wer also eigene JavaScripts in AMPHTML verwenden möchte, muss diese zwingend über eine HTTPS-Verbindung bereitstellen und dann via Iframe in die jeweilige Unterseite der Website einbauen, damit kann dann auch der Accelerated-Mobile-Pages-Generator die eigenen JavaScripts erkennen und in 'amp-iframe'-Tags umwandeln, und in die AMP-Seite integrieren.

Der AMPHTML-Generator erkennt somit die integrierten Iframes (inkl. der JavaScripts), wandelt diese in entsprechende 'amp-iframe'-Tags um, und stellt die dort enthaltenen, eigenen JavaScripts in der AMP-Version zur Verfügung.

Um ein eigenes JavaScript in AMPHTML zu verwenden müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • JavaScript gị onwe gị ga-enwerịrị ike ịnweta n'okpuru HTTPS
  • Javascript gị onwe gị ga-agbakwunye site na iframe

Werbeanzeigen